Qigong Yangsheng in Krefeld & Düsseldorf.
Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui.

Seidentuch1

„Qigong Yangsheng – einfach ist die Methode,
und leicht ist es zu praktizieren.
Für den, der sich eingehend damit beschäftigt,
hält es eine unerschöpfliche Faszination bereit.“
Jiao Guorui

IN DER CHINESISCHEN HEILKUNST
ist Qigong ein Sammelbegriff für zahlreiche Übungsmethoden. Die schönen, langsamen Bewegungen ermöglichen, Harmonie des Körpers und des Geistes zu erfahren, die Kraft der Mitte zu erspüren. Regelmäßiges, achtsames Üben kann sich auf gesundheitliche Störungen günstig auswirken, Selbstheilungskräfte aktivieren, uns in rekonvaleszenten Phasen stärken und zu neuen Lebenskräften führen.



BEWUSSTE, LANGSAME BEWEGUNGEN
fördern die Erdung, Stabilität und den Gleichgewichtssinn im weitesten Sinne. Das Üben des Spiels der polaren Kräfte – Yin und Yang, Ruhe und Bewegung, Spannung und Entspannung kann als natürlich und ausgleichend empfunden werden, was eine Stütze im alltäglichen Umgang mit dem eigenen Körper und der Seele bedeuten kann.



WIR ÜBEN ACHTSAM,
uns gemäß, Schritt für Schritt. Wir schulen die Vorstellungskraft und erlernen die Wandlung zwischen Bewegung und Ruhe – erfahren Natürlichkeit und Wohlspannung. Durch das Praktizieren dieser Prinzipien nähren wir unsere Lebenskraft – die Leitbahnen werden durchlässig gemacht, das Qi kann seinen Fluss nehmen.